Vatertag

Der Vatertag 2018 ist am
Donnerstag, den 10.05.2018.

Vatertagsgeschenke
Sprüche zum Vatertag
Vatertag Gedichte
Basteln zum Vatertag

www.vatertag-maennertag.de

Sprüche zum Vatertag

Noch eine Krawatte willst du nicht
und Socken hast du schon,
deshalb schenke ich dir ein Gedicht!
Mit liebem Gruß, dein Sohn

Väter, das sind jene Leute,
die viel schuften für die Meute,
die sich kümmern und sich sorgen,
gestern, heute, übermorgen.
An Schlaf ist oftmals nicht zu denken,
müssen alles führen, lenken,
müssen dauernd organisieren
und das dann auch noch finanzieren.
Väter, das will ich hier vermelden,
sind die einzig wahren Helden.

Bei jedem Höhenflug hilfst du mir
und fängst mich bei der Landung,
lieber Vater, ich danke dir,
du bist mein Felsen in der Brandung.
Papa, du bist der Allerbeste
und zu deinem Ehrenfeste,
möchte ich dir heute sagen,
obwohl es gilt an allen Tagen:
Danke für alles, danke sehr!
Ich gebe dich sicher nie mehr her.

Achtung, ein lieber Gruß von mir:
Zum Vatertage dank ich dir!
Ach, schon wieder Vatertag?
Pass auf, was ich dir diesmal sag:
Du bist wie Wein! Mit grauem Haar
- du wirst besser jedes Jahr.

Lieber Papa, lass dir sagen,
du bist toll an allen Tagen.
Doch heute schreibe ich es dir:
Ein lieber Vatertagsgruß von mir!

Ich bin kein Kind mehr, keine Frage,
doch an jedem Vatertage
denke ich daran zurück,
wie die Kindheit voller Glück,
wie behütet und voll Segen,
auch an Tagen voller Regen,
du konntest trotzdem immer scherzen.
Dafür dank ich dir von Herzen!
 

Lieber Vater, ohne dich
wär' das Leben fürchterlich!
Vielen Dank und alles Gute,
wünscht dir deine Zuckerschnute!

Viele Grüße zum Vatertag,
weil ich dich so gerne mag!
Und weil ich so dankbar bin,
schreib ich noch 'Alles Gute! hin.

Väter sind wie Kapitäne,
lenken tapfer ihre Kähne,
umfahren tüchtig jedes Riff,
kennen jeden Seemannskniff.
Ahoi, lieber Papa, vielen Dank,
dass das Schiff bis heut' nicht sank.

Ein Vater bin ich nun selber schon,
doch bin auch immer noch ein Sohn.
Drum dank ich dir für alles das,
was du für mich getan hast!

Vater werden ist nicht schwer,
sagt man und schiebt gleich hinterher:
Vater sein dagegen sehr.
Wie wahr das ist, ist unbestritten,
drum haben wir nach alten Sitten,
einen Tag, um euch zu sagen,
dass wir euch zu danken haben.
Darum schicke ich dir dies Gedicht,
damit du weißt, ich vergess dich nicht.

Es gibt da einen tapfern Mann,
der furchtlos kämpft und alles kann.
Ein weiser Regent und Lebensberater,
man nennt ihn kurz und knapp den Vater.


Eine Bitte an die Homepagebetreiber unter Ihnen: Wenn Ihnen diese Seite weitergeholfen hat, wäre es sehr nett, wenn Sie einen Link auf diese Homepage setzen würden.


© Bild oben: © ufotopixl10 - Fotolia.com                                                                                 Impressum